Besuch von Guédelon

Guédelon ist ein Burgbauprojekt auf dem Gebiet der französischen Gemeinde Treigny im Département Yonne. Nach den Prinzipien der experimentellen Archäologie werden bei diesem Rekonstruktionsprojekt nur Techniken aus dem 13. Jahrhundert angewandt, der Baubeginn war 1997. Die Fertigstellung der Burg ist für das Jahr 2023 geplant. Guédelon liegt im Bereich der Gemeinde Treigny in der Region Burgund, 150 Kilometer Luftlinie und rund 200 Straßenkilometer südsüdöstlich vom Pariser Zentrum entfernt, und 40 Kilometer südwestlich der Stadt Auxerre nahe dem Ort Saint-Sauveur-en-Puisaye. Etwa 30 Kilometer westlich verläuft die französische Autoroute A 77, die auf diesem letzten Streckenabschnitt den Fluss Loire begleitet.

Seite „Guédelon“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. Februar 2020, 08:11 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gu%C3%A9delon&oldid=196951550 (Abgerufen: 25. April 2020, 06:10 UTC)

Untenstehende Bilder entstanden beim Besuch dieser Anlage mit meinem Vater. Wer “Historisches” und “Handwerkliches” mag ist hier genau richtig!

https://www.guedelon.fr/de/

Jochen

Naturfreund ist derjenige, der sich mit allem, was in der Natur lebt, innerlich verbunden weiß, an dem Schicksal der Geschöpfe teilnimmt, ihnen, soviel er kann, aus Leid und Not hilft, und es nach Möglichkeit vermeidet, Leben zu schädigen oder zu vernichten. (Albert Schweitzer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.